Anmeldung

Registrierung nur für Vereinsmitglieder möglich
Freigabe durch Administratoren

Startseite

Die RIG Freiburg ist einer der größten Radsportvereine in Südbaden.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Verein und die Welt des Radsports ein wenig näher bringen.

Die RIG Freiburg ist in den drei Bereichen Straßenradsport, Mountainbike und Handicapradsport aktiv.

 

Für zukünftige Vereinsmitglieder gibt es hier alle Informationen zur Mitgliedschaft sowie den Mitgliedsantrag.

 

Aktuelle News sind hier auf der Startseite zu finden, alle weiteren Informationen zum Verein über das Menü.



Die Partner der RIG Freiburg

Die RIG Freiburg dankt ihren Partnern und Sponsoren für die freundliche Unterstützung!



 

JHV 2017: Ehrungen & Vorstandswahlen

Am Samstag Abend (11.2.2017) fand im Gasthaus Schützen die Jahreshauptversammlung der RIG Freiburg statt. Ein emotionaler Abend war es für Hans-Peter Schneider, der nach acht Jahren von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurückgetreten ist. Als eine seiner letzten Amtshandlungen überreichte er anlässlich des 40jährigen Vereinsjubiläums den anwesenden Gründungsmitgliedern Edwin Maier, Ingeborg Holzer und Gertrud Knäble die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied.


Seit der Vereinsgründung im Jahr 1977 Mitglieder der RIG Freiburg: Edwin Maier, Ingeborg Holzer und Gertrund Knäble, rechts der langjährige Vorsitzende Hans-Peter Schneider. [Foto: Jürgen Pöhlitz]


Neben Hans-Peter Schneider haben (ebenfalls aus privaten Gründen) Tom Mutter, Martin Steffens und Uwe Reimann nicht mehr für den Vorstand kandidiert. Thomas Gad, bisher auch 2. Vorsitzender, konzentriert sich zukünftig wieder auf seine Aufgaben als Fachwart Straße. Berit Jurgenowski hatte ihr bisheriges Amt als Schriftführerin zur Verfügung gestellt, gehört dem Vorstand aber weiterhin mit ihrer neuen Aufgabe als "Beisitzerin Frauenradsport" an.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Michael Hotze als 2. Vorsitzender, Matthias Schelz, Bülent Boya und Philipp Müller als Beisitzer Straße und Susanne Stampf als neue Schriftführerin. (Für das Amt des 1. Vorsitzenden hatte sich bis zur JHV kein Kandidat gefunden.)
Neben einem Blick auf die geplanten Aktivitäten zum 40jährigen Jubiläum wurde u.a. noch von Harald Gress, dem zukünftigen Jugendtrainer im Bereich Rennrad, sein Konzept für diesen Bereich der Jugendabteilung vorgestellt.

Neu (bzw. mit neuer Aufgabe) im Vorstand dabei: Philipp Müller (Beisitzer Straße), Berit Jurgenowski (Beisitzerin Frauenradsport), Michael Hotze (2. Vorsitzender) und Harald Gress (Jugendtrainier Rennrad). Alle weiteren Neugewählten waren leider verhindert. [Foto: Jürgen Pöhlitz]

In der Badischen Zeitung ist zu der JHV noch ein Bericht erschienen.


 

Heinz Kupper 3. bei der Cross-Europameisterschaft

Ein großer Erfolg ist für Heinz Kupper in der aktuellen Cross-Saison zu vermelden: Bei der Europameisterschaft in der Slowakei am 22. Oktober schaffte er es in der Klasse Senioren 4 mit einem hervorragenden 3. Platz aufs Siegerpodest. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Foto: Kupper


 

Erfolgreiche Teilnehmer beim Schwarzwald Bike Marathon in Furtwangen

Bei bestem Spätsommerwetter gingen am vergangenen Sonntag mehrere Teilnehmer der RIG Freiburg in Furtwangen an den Start.

Auf der Kurzdistanz über 42km fuhren in der Klasse S3 Susanne Giese auf Rang 6 und Annette Köllner auf Rang 14.

Über 60km fuhren in der Klasse S1w Susanne Stampf auf Platz 2 und Simone Dudzik auf Rang 8.
Auch die S1-Herren konnten sich mit starken Leistungen platzieren: Sebastian Mayer auf Platz 19, dicht gefolgt von Sascha Burghardt auf Rang 19 und Andreas Letzgus auf Rang 26.
Eine Altersklasse höher beendete Matthias Kostyra das Rennen auf Rang 41 der S2.

Sehr stark beendet Christiane Happe ihr Rennen auf der 90km Strecke als Gesamt 2. und 1. in der S1 Klasse.
Bei den S1-Herren konnte Mathias Wolter noch auf Rang 31 fahren.
Sehr stark war bei den S2-Herren auch Ingmar Kerschberger unterwegs und kam als 16. seiner Alterklasse ins Ziel.
Auch in der S3-Klasse konnten Udo Schindler (19. Platz) und Volker Spundflasche (28. Platz) ihr Rennen beenden.

In der Königsdisziplin über 120km wagte sich diesmal nur Manuel Seguret auf die Strecke und finishte als 10. bei den Senioren 1.

Foto: Mathias Wolter

Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier


 

 

Vereinstermine

25. Nov 2017 | 19:00
RIG Familienfest
16. Dez 2017 | 10:00
MTB Kids-Ausflug @Stride
17. Dez 2017 | 11:00
Retro-Tour
31. Dez 2017 | 11:00
MTB Piccolo-Tour
03. Feb 2018 | 19:30
Jahreshauptversammlung 2018
12. Feb 2018 | 11:00
Rosenmontagsausfahrt (Rennrad)

Treffpunkte

  • Mountainbike Jugend

    Technik & Tour für 9-15 Jährige (m/w)

    • die neueTrainingssaison startet wieder ab
      Mo 27.03. und Fr 31.03.2017

    • Montag 17:00 Uhr Ochsenspielplatz (Kartäuserstr.)
    • Freitag 15 Uhr, Waldhaus (Wonnhalde)
     
  • Mountainbike (Winter)

    MTB-Treffs (Oktober bis März)

    • Sonntag 10:00 Uhr Wiehrebahnhof
      2-3 Stunden, moderates Tempo
      ohne festen Guide
     
  • Straßenradsport (Wintertraining)

    [Grundlagentraining -- Oktober-März]
    Treffpunkt: Johanneskirche (Ecke Günterstalstr./Baslerstr.)

    • Samstag 11.00 Uhr
    • Sonntag 11.00 Uhr

    Samstags-Rennrad-Treff an der "Gaskugel"

    [mittleres Trainingsniveau]
    Treffpunkt: Dreisambrücke/Gaskugel (Betzenhausen)

    • Samstag 11.00 Uhr

    Breitensportgruppe Rennrad

    [moderates Tempo / auch für Einsteiger]
    Treffpunkt: Dreisambrücke/Gaskugel (Betzenhausen)

    • Im Oktober noch Mittwoch 17 Uhr.
    • Dann Winterpause bis zum Frühjahr.

    Hallentraining (Bis Ende März)

    Ausgleichssport und Konditionstraining
    (Achtung: Nicht wenn Schulferien!)
    Treffpunkt: Sporthalle DFG

    • Montag 20.00 Uhr.
     
  • Vereinsstammtisch

    Jeden ersten Dienstag im Monat ab ca. 19.30 h im Gasthaus Schützen.

     
  • Bei allen Ausfahrten/Trainings besteht absolute Helmpflicht!

     

Partner der RIG